Persönliche Haftungsvermeidung für CEOs in der COVID-19-Pandemie

10. Juli 2020 | Ulrich Weber | Insolvenzrecht

Der 1.10.2020 ist ein Donnerstag. An diesem Tag werden die 182 Insolvenzgerichte in Deutschland einen großen Posteingang zu verzeichnen haben. Viele Unternehmen werden dann zeitgleich einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen. Am 30.09.2020 läuft, wenn sie nicht in letzter Minute verlängert wird, die Schonfrist des Insolvenzaussetzungsgesetzes ab. Unternehmen, die bis zum 30.09.2020 nicht die […]

weiterlesen

Fünf Löschungsanträge gegen Marke „Webinar“

Im Blogbeitrag vom 30.6.2020 berichtete ich als einer der Ersten Markenrechtler über eine eingetragene Marke (Wortmarke Nr. 30316043) mit der Bezeichnung „Webinar“ und beurteilte die damit verbundene potentielle Gefahr möglicher Abmahnungen. Im Ergebnis stufte ich die Gefahr als gering ein. Im genannten Beitrag äußerte ich zudem bereits die Vermutung, dass die Marke bald zu Fall […]

weiterlesen

Eingetragene Marke „Webinar“ – droht Abmahnung bei Verwendung?

Seit einigen Tagen spukt die angeblich eingetragene Marke „Webinar“ in diversen Beiträgen in sozialen Medien herum. Dort wird spekuliert, ob die Verwendung des Begriffs „Webinar“ zu Abmahnungen führen kann. 1. Gibt es eine eingetragene Marke „Webinar“? Zunächst ist die in den Medien kursierende Information korrekt: im Jahr 2003 wurde das Zeichen „Webinar“ für die Klassen […]

weiterlesen

Miete verweigern und Kündigungsschutz wegen Corona-Krise?

6. April 2020 | Dr. Max Greger | Mietrecht

Großunternehmen wie adidas machen es vor: Sie verweigern bis auf weiteres die Zahlung der Miete für ihre Geschäftsräume und begründen dies mit der durch die Corona-Krise ausgelösten negativen wirtschaftlichen Folgen. Nach einem medialen „Shitstorm“ bekommen zwar wohl die privaten Vermieter weiterhin ihre Miete, jedoch nicht hingegen die gewerblichen. Dabei stellen sich die gleichen Fragen für […]

weiterlesen

Ist Tracking der Mobilfunkdaten von Corona-Infizierten erlaubt?

1. April 2020 | Dr. Max Greger | Datenschutz

Sicherlich haben Sie die aktuellste Debatte über das Tracking von Mobilfunkdaten von Corona-Infizierten zur Bekämpfung des Coronavirus gehört oder gelesen. So hat das Robert Koch-Institut (RKI) mehrfach betont, dass das Tracking von Mobilfunkdaten infizierter Menschen erheblich dabei helfen könnte, Corona einzudämmen. Insbesondere sollen die Handydaten von Infizierten darauf durchsucht werden, mit wem die infizierte Person […]

weiterlesen

Coronavirus – können Arbeitnehmer Dienstreisen verweigern?

Aufgrund der starken und schnellen Verbreitung des Coronavirus stellen sich nun viele Arbeitnehmer die Frage, ob sie eine Dienstreise in Gebiete verweigern dürfen, die besonders gefährdet sind. Zu denken ist dabei derzeit an Norditalien (Lombardei) oder die chinesische Stadt Wuhan und ihre Umgebung Hubei. Generelle Pflicht zu Dienstreisen? Zunächst regelt der Arbeitsvertrag, ob der Arbeitnehmer […]

weiterlesen

„Service gegen Daten“ und die Einwilligung zu E-Mail-Werbung

In zahlreichen Onlineangeboten, insbesondere auf Landingpages, wird von einem bestimmten Modell Gebrauch gemacht: „Service gegen Daten“. Kurz erläutert, handelt es sich dabei um ein Angebot einer bestimmten Leistung (häufig ein E-Book) im Austausch gegen die Einwilligung zum Erhalt von E-Mail-Werbung. E-Mail-Werbung stellt nach wie vor eines der wichtigsten Mittel des Online-Marketings dar. Logisch, dass mir […]

weiterlesen

ERP-Software und das Projekt zur ERP-Einführung

31. Januar 2020 | Dr. Max Greger | IT-Recht

Die Begriffe „ERP-Software“ und „ERP-Einführung“ begegnen nicht nur den Akteuren in der IT-Branche häufig. Stattdessen spielen sie in den meisten produzierenden Unternehmen eine zentrale Rolle. Der nachfolgende Beitrag gibt Ihnen einen ersten Überblick über Projekte zur Einführung von ERP und zum Begriff „ERP“ allgemein. Was ist eine „ERP-Software“ und was kann sie? „ERP“ ist die […]

weiterlesen

Das neue SAP-Lizenzmodell: Ist indirekte Nutzung lizenzpflichtig?

23. Januar 2020 | Dr. Max Greger | IT-Recht Urheberrecht

Die „indirekte Nutzung“ im neuen SAP Lizenzmodell ist in aller Munde, wenn es um das ERP-System des Marktführers geht. Viele stellen sich die Frage: sind Zugriffe auf SAP-Anwendungen bzw. auf die SAP-Datenbank mittels Schnittstelle nun zusätzlich lizenzpflichtig? Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass SAP im April 2018 ein neues Lizenzmodell angekündigt hat. Dadurch möchte SAP künftig […]

weiterlesen

Sind „Legal Awards“ für Anwälte glaubwürdig oder wertloser Fake?

Zahleiche „Legal Awards“ für Anwälte schwappen derzeit von Großbritannien nach Deutschland über. Die meisten davon sind aber keineswegs seriös, sondern schlichtweg Fake und nicht glaubwürdig. die Vergabe der Awards erfolgt nicht aufgrund eines objektiven und nachvollziehbaren Auswahlverfahrens, welches die Leistung/Qualität des „Gewinners“ ernsthaft beurteilt. Vielmehr erfolgt die Vergabe der Gewinne entweder kostenlos mit dem Ziel, […]

weiterlesen

1 2 3 4 5 6 ... 53


Tragen Sie sich in meine E-Mail-Liste ein und bekommen Sie wertvolle Tipps wöchentlich "frei Haus" geliefert!

Diese Themen erwarten Sie:

  • Online-Marketing
  • E-Commerce
  • Kennzeichenrecht
  • uvm.

   
(* = Pflichtfeld)





    Bitte beachten Sie, dass wir Ihre an uns gesendeten personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 I 1 f) DSGVO speichern, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Weitere Informationen enthalten unsere Datenschutzhinweise.

    (* = Pflichtfeld)