Kategorie: Mietrecht

Gewerbemieten im Corona-Lockdown | BGH erteilt pauschalen Mietkürzungen eine Absage

12. Januar 2022 | Lisa Knöll | Mietrecht

Der BGH lehnt eine pauschale Halbierung von Gewerbemieten während der Schließungsanordnung im Rahmen des Corona-Lockdowns ab. Die Karlsruher Richter bestätigen, dass eine Abwägung im Einzelfall nötig bleibt. Und nennen Kriterien, wann ein Festhalten am Vertrag eigentlich unzumutbar ist.

weiterlesen

Miete verweigern und Kündigungsschutz wegen Corona-Krise?

6. April 2020 | Dr. Max Greger | Mietrecht

Großunternehmen wie adidas machen es vor: Sie verweigern bis auf weiteres die Zahlung der Miete für ihre Geschäftsräume und begründen dies mit der durch die Corona-Krise ausgelösten negativen wirtschaftlichen Folgen. Nach einem medialen „Shitstorm“ bekommen zwar wohl die privaten Vermieter weiterhin ihre Miete, jedoch nicht hingegen die gewerblichen. Dabei stellen sich die gleichen Fragen für […]

weiterlesen

Miete von Wohnraum: kein Ausschluss des Minderungsrecht möglich!

19. März 2019 | Dr. Max Greger | Mietrecht

Das (Wohnraum)-Mietrecht ist eines der größten rechtlichen Sektoren überhaupt. Nicht selten versuchen Vermieter, das Recht des Mieters auf Minderung der Miete im Mietvertrag auszuschließen. Doch ist das bei Mietverhältnissen über Wohnraum rechtens? Kein Ausschluss des Minderungsrecht bei Wohnraummiete Ganz klar: Nein! Abs. 4 des § 536 BGB, der das Minderungsrecht regelt, besagt: „Bei einem Mietverhältnis […]

weiterlesen