Wie binde ich ein Impressum in mein LinkedIn Profil ein?

Veröffentlicht am 29. Januar 2021 von Dr. Max Greger | Onlinerecht Social Media | 0 Kommentare
Spread the love

LinkedInVor wenigen Tagen habe ich einen Beitrag zu LinkedIn veröffentlicht. Die Kernbotschaft: Sie benötigen für Ihr Profil auf LinkedIn ein Impressum. Doch wissen Sie, wie Sie ein Impressum auf der LinkedIn Plattform einfügen? Lesen Sie weiter, denn ich zeige es Ihnen! finger right

Kürzlich hatte ich Ihnen ja dargestellt, weshalb Sie in ihrem LinkedIn Profil ein Impressum bereithalten müssen. sollten Sie diesen Beitrag noch nicht gelesen haben, dann wollen Sie das jetzt bitte nach:

Ganzes Impressum in die Infobox?

LinkedIn bietet Ihnen mit der „Info“-Box die Möglichkeit, weitere Informationen über sich zu veröffentlichen. Hierbei sind sie nicht an die starren Eingabefelder der Kerninformationen (Job, Position etc.) gebunden. Sie können also frei von der Leber schreiben.

Könnten Sie ja auf die Idee kommen, Ihr gesamtes Impressum in diese „Info“-Sektion zu packen.

Lassen Sie das aber bitte sein. Das wäre keine gute Idee. Sinn und Zweck ihres LinkedIn Profiles ist ja, Ihren Profilbesuchern Mehrwert zu bieten und etwas über sich zu erzählen (Storytelling). Wollen Ihre Profil Besucher nicht mit Ihrem Impressum langweilen!

Daher zeige ich Ihnen im nächsten Abschnitt, wie ich es mache.

Link zum Impressum

Erstellen Sie sich zunächst ein Impressum auf einer externen Website. Mittlerweile kostet das praktisch gar nichts mehr. Es gibt zahlreiche Hostprovider, die für wenige Euro pro Jahr Webspace anbieten (wenn nicht gar umsonst)

Schritt 1 – Profileinstellungen öffnen

Gehen Sie in Ihre Profileinstellungen (Klick auf den Stift auf der rechten Seite gemäß dem nachfolgenden Screenshot):

LinkedIn Impressum

 

Dort klicken Sie dann ganz unten bei „Kontaktangaben“ nochmals auf den Stift auf der rechten Seite (s. Screenshot).

LinkedIn Impressum

Schritt 2 – Link zum Impressum eingeben

Geben Sie im Eingabeformular den Link zu Ihrem externen Impressum ein.

LinkedIn Impressum

Schritt 3 – Hinweis auf den Link in die „Info“-Box

Damit nun Ihre Profil Besucher den Link zu Ihrem Impressum leichter finden können, sollten Sie diese darauf hinweisen, dass sie den Link unter Ihren Kontaktangaben finden.

Klicken Sie also abermals auf den Stift auf der rechten Seite bei der „Info“-Kategorie.

LinkedIn Impressum

Schreiben Sie dann an einer geeigneten Stelle, beispielsweise am Ende:

Impressum: s. Link unter „Kontaktdaten“

Ist das rechtsssicher?

Ganz ehrlich: 100-prozentig sicher ist es nicht. Denn LinkedIn sieht eine eigene Impressum-Kategorie nicht vor. Wollen Sie ganz sicher gehen, müssten Sie das Impressum vollständig in die Infobox packen.

Ich meine aber, dass es mittlerweile in sozialen Netzwerken Usus geworden ist, dass das Impressum dort nicht fertig abgebildet wird. Vielmehr wird stets zu einem extern bereitgehaltenen Impressum verlinkt.


Jetzt Impressum-Check anfordern!

nur 199,-- Euro*

  • Sparen Sie Zeit und Nerven
  • Gehen Sie auf Nummer sicher
  • Erhalten Sie eine Überarbeitung Ihres Impressums
  • Vermeiden Sie Abmahnungen
  • Schlafen Sie ruhig!

Vertrauen Sie einem Fachanwalt für IT-Recht.

    * Ihre Anfrage wird an RA Dr. Greger / Fachanwalt für IT-Recht weitergeleitet. Die Prüfung Ihres Impressums erfolgt im Rahmen eines Mandats zum oben genannten Pauschalhonorar zzgl. Umsatzsteuer. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen bzw. Einzelunternehmer*innen.


    Fragen zu diesem Thema? Gleich anrufen:
    telefon icon 089 / 286 34-351

    Natürlich freue ich mich auch über einen Kommentar! 

    Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Wie binde ich ein Impressum in mein LinkedIn Profil ein?"