Schlagwort: Sarbanes Oxley

Sarbanes Oxley II

Am 01.03.2006 erschien ein Beitrag zum Thema Sarbanes Oxley Act und der Vermutung, dass einige Unternehmen über ein Delisting an der amerikanischen Wertpapierbörse aufgrund der enormen finanziellen und personellen Kosten nachdenken. Heute schreibt die Financial Times Deutschland, dass das Rechnunglegungsgremium IASB in Rücksprache mit der US-Börsenaufsicht SEC eine gegenseitigen Anerkennung von US-GAAP und IFRS womöglich […]

weiterlesen

Begriffe: Der Sarbanes Oxley Act

In Deutschland wird viel über Bilanzfälschungen, unterlassene Gewinnwarnungen, Insidergeschäfte, mangelhafte Kontrolle und Transparenz geredet. In den USA ist dies ein echtes Thema. Seit dem Erlass des Sarbanes Oxley Act, unterzeichnet von George W. Bush am 30. Juli 2002, haften CEO und CFO persönlich. Es geht um Strafen bis zu 5 Millionen Dollar bzw. bis zu […]

weiterlesen