Schlagwort: Anlegerschutz

UMAG und Directors' Dealings

Einer der weiteren großen Themenschwerpunkte, die durch das Anlegerschutzverbesserungsgesetzes eine Änderung erfahren haben, ist der Komplex der Directors‘ Dealings. Gemäß Wertpapierhandelsgesetz haben Personen, die bei einem Emittenten Aktienführungsaufgaben wahrnehmen, eigene Geschäfte mit Aktien des Emittenten oder sich darauf beziehende Finanzinstrumente insbesondere der Private, dem Emittenten und der BaFin innerhalb von fünf Werktagen mitzuteilen. Neu ist, […]

weiterlesen