Forenabend zu Anforderungen bei Schweißarbeiten; Mängel nach BGB und VOB/B

Veröffentlicht am 26. Januar 2006 von Michael Thaller | Events | 0 Kommentare

Das „Forum für Kompetenz und Partnerschaft e.V“ veranstaltet auch im Januar wieder den traditionellen Forenabend. Die Themen für die Veranstaltung am 26.1.2006 sind:

19:30 Uhr „Anforderungen an Unternehmen, die Schweißarbeiten durchführen“

Referent: Wilhelm Pupp, Ing. SFI, Leiter Abt. QS, SLV München NL der GSI mbH, München

Schweißen ist ein Fertigungsprozess, bei dem besondere Anforderungen an Schweißer/Bediener, Schweißaufsicht und Betriebseinrichtungen zu erfüllen sind.

Bei Anwendungsbereichen, wo besondere Anforderungen an Schweißverbindungen gestellt werden, müssen Betriebe ihre Qualitätsfähigkeit gegenüber anerkannten Prüf- und Zertifizierungsstellen nachweisen. Gesetzliche Regelungen fordern von Betrieben entsprechende Bescheinigungen , z.B. Herstellerqualifikation nach DIN 18800-7:2002-09 für Stahlbauten im bauaufsichtlichen Bereich. Die schweißtechnische Qualitätsanforderungen sind grundsätzlich in der DIN EN 729, die Aufgaben und Verantwortung der Schweißaufsicht in DIN EN 719 geregelt.

20:15 Uhr: „Der richtige Umgang mit Mängeln nach BGB und VOB/B“

Referent: Stefan Gerlach, Rechtsanwalt, SNP Kompetenzteam Bau und Immobilienrecht München

Der Vortrag stellt die oft parallelen, an einigen wichtigen Stellen aber auch unterschiedlichen Normen von BGB u. VOB/B zum Thema Mängel systematisch dar.

Was ist nach dem neuen Schuldrecht ein Mangel? Welche Regelungen gelten in den verschiedenen Stadien vor Abnahme, bei Abnahme und nach Abnahme für Anzeige, Ersatzvornahmen, Minderung, Beweislast? Wer trägt die Kosten der beigezogenen Sachverständigen und Rechtsanwälte?

Wie ist mit Vertragserfüllungs- und Gewährleistungssicherheiten umzugehen? Welche Vergütungseinbehalte sind gerechtfertigt? Schließlich: welche Verjährungsfrist gilt? Was ist zu tun, wenn Verjährung droht?

Ein für alle Praktiker unverzichtbarer Überblick.

Wie immer bittet das Forum um Anmeldung, da Plätze und Häppchen begrenzt sind.

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Forenabend zu Anforderungen bei Schweißarbeiten; Mängel nach BGB und VOB/B"