Wir sind in Ihrem Fernseher. Oder auch nicht (Edit)

Veröffentlicht am 21. Oktober 2005 von Arne Trautmann | Hausmitteilung | 6 Kommentare

Law-BlogDie Bescheidenheit verbietet es mir, allzu sehr darauf hinzuweisen, dass ich – in meiner Funktion als einer der Law-Blogger – am Sonntag, dem 23.10.2005 in FocusTV auf Pro7 ab 23:00 Uhr ein paar launige Sätze zum Thema „Weblogs und Recht“ sagen werde. Ich weiß leider selbst nicht welche: aus der Stunde Film- und Interviewmaterial sind 45 Sekunden geworden.

Wenn das Wahrhol’sche Wort von den 15min Ruhm wahr ist, dann bleiben also immerhin noch 14 Minuten und 15 Sekunden für die Zukunft übrig.

Edit 24.10.05: Es bleiben sogar noch volle 15min übrig. Die rechtlichen Fragen waren dann wohl doch nicht spannend genug, um im Programm zu bleiben. Schade nur um den bei den Dreharbeiten vertrödelten Nachmittag. Sie werden jedenfalls weiterhin lesen müssen, mit dem Ansehen wird es demnächst wohl nichts.

6 Gedanken zu "Wir sind in Ihrem Fernseher. Oder auch nicht (Edit)"

Und wir werden berühmt 😉

Focus-TV: Blog-Bildung

Focus-TV schneidet eine Stunde Material über das Law-Blog (nicht zu verwechseln mit dem LawBlog) auf 0 Sekunden. Hm.
Nach nur einer Stunde Sendung über Sachen, die man schon wusste oder noch nie wissen wollte, gab es dann in dem angekündigten B…

Eine kühne Vermutung, dass der TV-Ableger des ersten News-Fastfood-Magazins etwas mit Gehalt anbietet.

Man kann schon froh sein, dass die Redakteure wußten, das Blogs irgend etwas mit diesem sogenannten Internet zu tun haben – und dies auch ihren Zusehern zugemutet haben ….

Meiner Meinung nach hätte dem Beitrag über Blogs eine wenig mehr Gehalt und Ernsthaftigkeit nicht geschadet, wobei ich mich dem Vorwurf des nicht ganz uneigennützigen Beitrags gar nicht erwehren möchte. Der derzeitige Boom der Szene beschränkt sich sicher nicht nur auf Spaß-Blogs, eine Tatsache, der dieser Beitrag nicht gerecht werden wollte. Sprich: den Beitrag in dieser Form hätte man sich auch sparen können.

spätestens wenn Prof. Schweizer auf die Idee kommt ein juristisches Blog aufzuziehen, wird die Focus Redaktion das Thema wieder aufgreifen…

Naja, in gewisser Weise hat der ja auch ein Blog. Mein Eindruck ist allerdings, dass die .tv-Mannschaft der generell Burda-Kram nicht so richtig interessiert. Die scheinen da eher ihr eigenes Ding zu machen. Kann aber täuschen.