02.09.05

DRM und Recht

- Urheberrecht -

Law-Blog Zur Veranstaltung zum Thema Digital Rights Management im Rahmen der “Netzblicke” (ein gemeinsames Projekt des FIWM und der IHK München) darf ich meine Präsentation als PDF nachreichen.

Erörtert werden darin rechtliche Rahmenbedingungen des DRM. Dabei geht der Vortrag nicht allein auf die “klassischen” Fragen der §§ 95a ff. UrhG ein, sondern ist thematisch weiter gespannt. Hier der Inhaltsüberblick:

  • “Rechtsrahmen” des DRM
  • Auf welchen rechtlichen Grundlagen beruht DRM?
  • Wie ist DRM im geltenden Recht geregelt?
  • Welchen rechtlichen Grenzen unterliegt DRM?
  • Welche Grenzen ergeben sich aus dem das DRM regelnden Recht selbst?
  • Welche aus anderen Rechtsmaterien, insbesondere dem Vertragsrecht, Mängelgewährleistungsrecht, Datenschutzrecht?

Schlagwörter: ,



3 Feedbacks

Martins Blog

Blogs, Meinungsfreiheit, Presserecht



Martins Blog

Blogs, Meinungsfreiheit, Presserecht



Sufer

Das Digital Rights Management (DRM) steht vor dem aus – Musik wird wieder frei

Lest hier: http://www.netzwerk-des-wissens.de/NachrichtZusammenstellen_DB.php?nachricht_id=64



Kommentare

Bitte kommentieren Sie!




Bitte beachten Sie: Wenn Ihr Kommentar mehr als zwei Links enthält muss er freigeschaltet werden. Es kann dann eine kurze Weile dauern bis Ihr Beitrag erscheint. Wir bitten um Verständnis.





Kategorien
Werbung
Rundum-Sorglos-Computer ohne lästige Administration gibt's von Xompu.